Geschenke per email, die man sich sparen kann - Der Blog zu Natürlich kaufe ich online - Natürlich kaufe ich online

Das BuchDer BlogDie WebsiteTippsNews

Direkt zum Seiteninhalt

Geschenke per email, die man sich sparen kann

Natürlich kaufe ich online
Herausgegeben von in Werbetricks ·
Tags: PollinQuellePixelnetnewsletteremailversandkostenfreigeschenkgeschenkt

Geschenke per email, die man sich sparen kann
Jeder kennt das Sprichtwort: "Einem geschenkten Maul, schaut man nicht ins Maul"

Das scheinen sich auch einige Onlinehändler zu denken, welche Ihre Geschenke per Newsletter an den Mann bzw. die Frau bringen wollen.
Man bekommt das Gefühl, dass eben diese Händler sich denken "Ja was sollen die schon meckern, ist ja geschenkt".

Hier nun mal ein kleiner Auszug der schönen Geschenke bzw. Angebote, welche ich in der letzten Zeit erhalten habe.

Pixelnet: Wir schenken Ihnen den Versand

PixelNet ist ein Unternehmen, bei dem man sogenannte Printprodukte kaufen kann.
Bedruckte T-Shirts, Kalender, Mauspads und Tassen.
Letzteres, also die Tassen, waren das, was ich dort bestellte.
Mal abgesehen davon, dass die Versandkosten dort im Rahmen von 2.95 Euro bis 4.95 Euro, und dementsprechend nicht sehr hoch sind, war ich doch etwas enttäsucht, dass mir erst ab 30 Euro Einkaufswert die Versandkosten erlassen werden.

Pollin - Neu heute: Gratis Versand für alle Artikel

Sollte sich jetzt jemand denken, dass man dies nicht toppen kann, der hat noch nicht das tolle Angebot von Pollin gesehen.
Schon fast grosskotzig wird im Betreff extra erwähnt, dass der Gratis Versand sich auf alle Artikel bezieht.
Auf alle Artikel, sofern man insgesamt auf 39 Euro Bestellwert kommt.

Quelle: Ihr 20 Euro Gutschein

Im Betreff der email stand:
"Letzte Chance: Exklusiv in der QUELLE App - Ihr 20€ Gutschein!"
Ich kenne das schon von vielen anderen Anbietern, auch Lieferando oder Pizza.de arbeiten so.
Man lädt sich die App herunter, installiert diese und bekommt dann auf die erste Bestellung was geschenkt.
Nun das Kleingedruckte:
"Gilt nur für Käufer über die QUELLE App. Mindestkaufwert (=Wert der enthaltenen Artikel): 120€.

Im nachhinein betrachtet ist das für mich eine Frechheit.
Man wird, um in den Genuss der 20 Euro zu kommen, genötigt für 120 Euro zu kaufen.

Fazit:
Begonnen hab ich diesen Beitrag mit dem Sprichwort:
"Einem geschenkten Maul, schaut man nicht ins Maul"
Beenden möchte ich es ganz kurz mit dem Sprichwort:
"Niemand hat was zu verschenken"






Kein Kommentar

autor@natuerlich-kaufe-ich-online.dewww.natuerlich-kaufe-ich-online.de© 2018 Peter Blum

Zurück zum Seiteninhalt